Rehabilitationssport nach Schlaganfall / Neurologie

Stellt den Menschen in den Mittelpunkt!

Etwa zwei Drittel der Patienten, die einen Schlaganfall überleben, haben körperliche Einschränkungen und sind auf fremde Hilfe angewiesen. Damit die Betroffenen wieder einen möglichst selbstbestimmten Alltag leben können, ist die Phase der Rehabilitation überaus wichtig.

Der Sport nach Schlaganfall, auch als Rehabilitationssport bezeichnet, ist eine ideale Ergänzung der gesamten Rehabilitationskette. Angeleitet durch qualifizierte Fachübungsleiter bekommt der Betroffene durch spielerische Bewegung und Gymnastik wieder neuen Kontakt insbesondere zu seiner betroffenen Körperseite.

Eine Ärztliche Verordnung (§ 44, SGB IX) wird für eine Leistungsübernahme durch die Kostenträger benötigt.

Montags 15:00 bis 16:00 Uhr          Übungsleiter: Cornelia Hoopmann

Ort:  Niels Stensen Werk

logo schlaganfallhilfe

 

Stifftung Deutsche Schlaganfallhilfe